Monsanto

dieses Blog ist eine Waffe

Syngenta gewinnt Patentstreit mit Monsanto in den USA

leave a comment »

Washington/Basel. Reuters/SDA/baz. Der Basler Agrochemiekonzern Syngenta hat im Patentstreit mit dem Konkurrenten Monsanto um gentechnisch verändertes Maissaatgut einen Sieg errungen. Ein US- Berufungsgericht wies eine Klage von Monsanto ab.

Das Appellationsgericht bestätigte ein entsprechendes Urteil einer Vorinstanz. Das bedeutet, dass der Syngenta-Konzern seine Maissorte mit dem Handelsnamen «Agrisure GT» (GA21) in den USA weiter verkaufen kann. Monsanto habe seine Rechtsmittel ausgeschöpft, es gebe keine weiteren Berufungsmöglichkeiten, sagte ein Syngenta-Sprecher.

Der US-Konzern Monsanto hatte Syngenta die illegale Nutzung von Maissaatgut vorgeworfen, dem ein bestimmtes Unkrautvernichtungsmittel (Herbizid) nichts anhaben kann. Die Basler hätten mit Hilfe dieser Gen-Pflanzen ihre eigene Forschung auf diesem Gebiet vorangetrieben, behauptete Monsanto.

Von grosser Bedeutung

Das Berufungsgericht in Washington verneinte dies. Das Urteil der Vorinstanz in Delaware vom Vorjahr, wonach zwei Monsanto- Patente nicht betroffen und ein drittes ungültig sei, wurde damit bekräftigt. Syngenta reagierte erfreut auf das Urteil.

Rocchino Contangelo, Analyst bei Kepler-Equities, misst dem Urteil Bedeutung für allfällige weitere Fälle zu: Das Urteil unterstütze Syngenta, denn es zeige, dass die Basler mit anderen Keimlinien arbeiteten. Weitere grosse Patentstreitigkeiten seien daher unwahrscheinlich sind.

Von Bayer zu Syngenta

Das besagte Patent wurde vor Jahren von der Monsanto-Tochter Dekalb in Zusammenarbeit mit dem ehemaligen französischen Chemiekonzern Rhône-Poulenc entwickelt. Nach einigen Branchenkonsolidierungsrunden landete es beim deutschen Bayer-Konzern, der es an Syngenta verkaufte.

«Mit Erlangung des Saatguts hat Syngenta gleichzeitig das Recht erworben, weitere, unkrautresistente GA21-Früchte zu produzieren», heisst es im 16-seitigen Gerichtsurteil. Mit GA21 wird die gentechnisch gegen das Unkrautvernichtungsmittel resistent gemachte Maissorte bezeichnet.

gefunden bei: Baseler Zeitung

Advertisements

Written by genfood

6.Oktober.2007 um 10:40

Veröffentlicht in Allgemein, Forschung, Patente, Rechtsstreit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: