Monsanto

dieses Blog ist eine Waffe

Fällt Österreichs Importverbot für Gen-Mais?

leave a comment »

Die EU-Kommission werde wahrscheinlich Österreich in Kürze auffordern, den Import und die Verarbeitung von MON810 und von T25 zuzulassen, so der Agrarpressedienst AIZ. Österreich sei zwar im EU-Umweltministerrat von 15 EU-Mitgliedstaaten unterstützt worden, im Rat sei aber nicht die notwendige qualifizierte Mehrheit von 255 Stimmen gegen den Kommissionsvorschlag zustande gekommen, was die Kommission in die Lage versetzt, ihren Vorschlag allein durchzusetzen. In einem Bericht des WTO-Schiedsgerichts wird die EU aufgefordert, nationale GVO-Verbote bis am 21. November aufzuheben. Geschieht dies nicht, gestattet die WTO den US-Amerikanern, Strafzölle gegen die EU zu verhängen.

Das Anbauverbot für gentechnisch veränderte Organismen in Österreich stünde nicht zur Debatte, hob Umweltminister Josef Pröll hervor. Die Kommission mus nun innerhalb von drei Monaten über die Aufhebung des Importverbots entscheiden.

05.11.2007

gefunden bei: Bio-Markt.Info

Advertisements

Written by genfood

5.November.2007 um 15:46

Veröffentlicht in Allgemein, EU-Behörden, Zulassungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: