Monsanto

dieses Blog ist eine Waffe

Monsanto verzichtet auf Genversuche

leave a comment »

Homberg. Ursprünglich hatte der Agrarriese Monsanto Versuche mit Genmais in dem zu Wabern gehörenden Niedermöllrich (Nordhessen) geplant. Nun wird Monsanto im zweiten Jahr hintereinander auf solche Versuche verzichten.


Der Agrarriese Monsanto verzichtet auf seine umstrittenen Versuche mit Genmais im nordhessischen Niedermöllrich. (Archivfoto)

Ein Sprecher des Schwalm-Eder-Kreises sagte am Donnerstag: „Wir haben gestern ein Schreiben bekommen, in dem das Unternehmen sein letztjähriges Moratorium auch auf dieses Jahr ausdehnt.“
Nach Ansicht von Waberns Bürgermeister, Günter Jung (SPD), zeige dies, „dass Monsanto Angst vor uns hat“.
Ein Monsanto-Sprecher teilte mit: „Wir haben an anderen Standorten ausreichende Informationen für dieses Projekt gesammelt. Damit hat sich diese Frage erledigt.“
Die Pläne Monsantos, einen durch Genmanipulation schädlingsresistenten Mais auszusäen, stießen in der Vergangenheit auf großen Widerstand.

gefunden bei: Oberhessische Presse

Advertisements

Written by genfood

4.April.2008 um 11:51

Veröffentlicht in Allgemein, Andere über..., Forschung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: