Monsanto

dieses Blog ist eine Waffe

Regierung: Anbau von Genmais MON 810 stellt keine Gefahr für die Umwelt dar

leave a comment »

Ernährung und Landwirtschaft/Antwort

Berlin: (hib/MIK) Der Anbau von Genmais MON 810 stellt keine Gefahr für die Umwelt dar. Dies erklärt die Bundesregierung in ihrer Antwort (16/8963) auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion (16/8639). Sie bezieht sich dabei auf die Zentrale Kommission für biologische Sicherheit, die im Juli 2007 zu diesem Ergebnis gekommen sei. Im Rahmen der beantragten Neuzulassung von MON 810 werde die Frage einer möglichen Gefährdung der Biodiversität weiter geprüft, heißt es. Die Genehmigung zum Inverkehrbringen von MON 810 sei bereits 1998 gemäß der damals geltenden EU-Richtlinie erteilt worden. Diese Genehmigung habe EU-weit und zunächst zeitlich unbegrenzt gegolten. Die seit 17. Oktober 2002 anzuwendende neue EU-Richtlinie habe die Pflicht eingeführt, bei der Genehmigungsbeantragung einen Beobachtungsplan vorzulegen. Dies habe die Firma Monsanto getan. In Deutschland sei die Firma verpflichtet, schon ab 2008 entsprechende Beobachtungen durchzuführen.

gefunden bei: Bundestag.de

es ist immer wieder beruhigend, dass in unserer Bananerepublik-Deutschland nur Wissende sind und diese sich auch wirklich nur um die Belange der Bürger kümmern und nicht an die Gelder der Wirtschaft denken…

Advertisements

Written by genfood

8.Mai.2008 um 12:02

Veröffentlicht in Allgemein, Andere über..., Patente

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: